Verfahren zur Umformung eines Endbereiches eines Rohres

Method to shape round end of pipe to form polygonal cross-section involves pressing pipe end to form cambered cross-section, inserting support mandrel and shaping pipe end with calibration ring

Abstract

Gegenstand der Erfindung ist ein Verfahren zur Umformun g eines Endbereiches eines Rohres (2) mit kreisrundem Ausgangsquerschnitt in einen mehreckigen Querschnitt. DOLLAR A Erfindungsgemäß wird der umzuformende Endbereich des Rohres (2) in einem ersten Schritt in einem Preßwerkzeug in eine bombierte Querschnittsform umgeformt. Danach wird in den verformten Endbereich des Rohres (2) ein Stützdorn (4) mit mehreckiger Außenkontur eingeführt und danach wird mittels eines Kalibrierringes (7) der Endbereih des Rohres (2) bis zur Anlage am Stützdorn (4) in einen mehreckigen Querschnitt verformt. DOLLAR A Es wird insoweit ein zweistufiges Umformverfahren realisiert mit dem Vorteil, dass hierfür einfache und preiswert herstellbare Werkzeuge verwendet werden und relativ hohe Taktfrequenzen erzielt werden können.
The method involves shaping the end area of a pipe (2) in a pressing tool in a first stage, to form a cambered cross-section. A polygonal support mandrel (4) is then inserted into the deformed pipe end area and the pipe end is deformed using a calibration ring (7) until it fits onto the support mandrel (4) and has the desired cross-section. An expanding support mandrel may be used.

Claims

Description

Topics

Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

Patent Citations (2)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle
    EP-0294034-B1September 23, 1992TI Corporate Services LimitedProcédé de façonnage d'éléments en forme de boîtes
    EP-0945193-A1September 29, 1999DaimlerChrysler AGMethod of manufacturing a hollow body from a tube by internal high-pressure forming

NO-Patent Citations (0)

    Title

Cited By (0)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle